Datenschutz

Datenschutz

Der Datenschutz war schon immer ein wichtiges und sensibles Thema, was aber durch Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung im Jahre 2016 für Unternehmen,Behörden und Vereins innerhalb der Europäischen Union verpflichtend wurde. Seit 2018 muss diese zwingend angewendet und dokumentiert werden.

Viele Unternehmen versuchen die Einhaltung der Pflichten durch eine hausinterne Lösung abzubilden. Doch der Aufwand wird hier oftmals unterschätzt, bzw. es fehlt an geeigneter beruflicher und fachlicher Qualifikation. Diese wird in Art. 37 Abs. 5 DSGVO explizit gefordert.

Die Einhaltung des Datenschutzes ist eine zeitaufwändige Arbeit, bei der man durch permanente Gesetzesänderungen und Urteile nicht nur zum schnellen Handeln gezwungen ist, sondern auch durch Schulungen und Seminare viel Zeit und Geld investieren muss.

Die Berufung eines externen Datenschutzbeauftragten und die gleichzeitige Benennung eines Datenschutzkoordinators aus den eigenen Reihen, ist hier eine erprobte Lösung. Der Koordinator dient als Schnittstelle zwischen Unternehmensführung und dem externem Datenschutzbeauftragten.

In einem ersten Audit erstellen wir eine persönliche Analyse Ihres Unternehmens durch den Einsatz von TüV-geprüften externen Datenschützern, Juristen und IT-Spezialisten.

Hierzu machen wir uns vor Ort ein Bild über Ihr Unternehmen und beraten Sie bei den Vorgaben und Fallstricken der DSGVO. Oft lassen sich Verstöße vermeiden und Risiken durch wenige Maßnahmen minimieren.

Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen ein passendes Datenschutzkonzept, welches neben dem Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten auch eine Zusammenstellung der technisch-organisatorischen Maßnahmen im Sinne der DSGVO enthält.

Diese Zusammenarbeit bilden wir über ein Datenschutz – Management – System ab, welches die Kooperation zwischen Datenschutzbeauftragtem, Datenschutzkoordinator und Unternehmensführung weitestgehend vereinfacht.

Aber hier hört unsere Arbeit noch nicht auf. Durch Schulungen sensibilisieren wir gerne Ihre Mitarbeiter, denn viele Datenschutz Verstöße lassen sich durch geschultes Personal verhindern. Sollte Ihrem Unternehmen dennoch eine Panne oder Unachtsamkeit widerfahren sein, unterstützen wir Sie bei der Minimierung des Schadens und der Informierung der Betroffenen. Ebenso übernehmen wir gerne die Bearbeitung der Anfragen von Behörden und /oder Geschädigten.

Unsere IT-Spezialisten tauschen sich auf Augenhöhe mit Ihrer IT-Abteilung aus. Dies erspart Ihnen oftmals Verständigungsschwierigkeiten bei der Anforderung und deren Umsetzung.

Die anschließende, nahtlose Betreuung passen wir flexibel an den Bedarf Ihres Unternehmens an. Die Begutachtung von Unterlagen, Verträgen oder Kunden- und Lieferantenkorrespondenz ist eine Anforderung, die Sie über den gesamten Betreuungszeitraum abrufen können.

Unser Personal wird unentwegt geschult und hält ein Auge auf Gesetzesänderungen und Hinweisen von Hardund Softwareanbietern. Durch regelmäßige Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden. Sollte eine besonders dringende Situation unser Handeln erfordern, treten wir selbstverständlich auch direkt mit Ihnen in Kontakt.